Baaderstraße 23 | 80469 München | Tel: 089 - 18 97 55 15 | info@naturheilpraxis-lau.de
Andrea Lau Schwerpunkte Andrea Lau Kontakt Andrea Lau Anfahrt
medikamentation-gestützte Therapien

Foto: Monika Wisniewska | shutterstock.com

Guolin-Qigong - Medizinisches Qigong

Guolin Qigong ist eine der aktivsten und wirksamsten Formen des medizinischen Qigong bei chronischen Krankheiten und begleitend in der Krebstherapie, benannt nach
Frau Guo Lin (1909-1984).

Das Einzigartige bei dieser Qigong-Art ist die bewegte Übungsform: Der Patient erlernt eine eigene Handhaltung, je nach individuellem und gesundheitlichem Hintergrund. Ebenso wird unterschieden zwischen Atmung, Fußstellung und körperlicher Ausrichtung. Durch eine spezielle Atemtechnik kann eine erheblich gesteigerte Sauerstoffaufnahme erreicht werden.

Seit den 1980er Jahren ist Guolin Qigong in China vom Gesundheitsministerium voll anerkannt.

Anwendung bei Beschwerden wie: Allergien, Asthma, Autoimmunerkrankheiten, wie z.B. Hashimoto-Thyreoiditis, Blutdruckbeschwerden, Diabetes, Herz- und Kreislauf- und Lungenerkrankungen, Lymphstauungen, Hormonbeschwerden, Immunschwäche, Kinderwunsch, Multipler Sklerose, Parkinson, Rheuma: zur Förderung der Beweglichkeit von Muskeln, Gelenken und Sehnen, Schlafstörungen, chronischem Schmerzsyndrom und Wechseljahrsbeschwerden.

Begleitend-unterstützend in der Krebstherapie mit einer besseren Verträglichkeit der Nebenwirkungen von Chemo- und Strahlentherapie.

Präventiv, bei regelmäßiger Anwendung im Herbst und Winter, wirkt es abwehrsteigernd und führt zu einer deutlichen Verbesserung der Immunsituation.