Baaderstraße 23 | 80469 München | Tel: 089 - 18 97 55 15 | info@naturheilpraxis-lau.de
Andrea Lau Schwerpunkte Andrea Lau Kontakt Andrea Lau Anfahrt
 Frauenheilkunde

Foto: aceshot1 | shutterstock.com

Frauenheilkunde

In der Pubertät, Schwangerschaft oder dem Klimakterium:

Hormonelle Dysbalancen :
Sowohl bei Frauen als auch bei Männern werden gewisse Lebensabschnitte maßgeblich durch den Einfluss von Hormonen mitbestimmt.
Viele unterschiedliche Faktoren beeinflussen das Hormonsystem und dies nicht immer in der gewünschten Art und Weise. Die Balance, das empfindliche Gleichgewicht des hormonellen Zusammenspiels, kann gestört werden durch:
Stress, falsche Lebensweise oder Belastungen aus der Umwelt, aber auch durch Stoffe, wie Weichmacher, die z.B. in den PET-Flaschen enthalten sind, die eine hormonähnliche Wirkung auf den Körper haben. Frauen und Männer erleben dieses Missverhältnis unterschiedlich.
Bei Frauen kann ein hormonelles Ungleichgewicht mit folgenden Beschwerden einhergehen: prämenstruelles Syndrom, Schilddrüsenstörungen, Wechseljahrbeschwerden, Zyklusschwankungen oder unerfülltem Kinderwunsch

Kinderwunsch-Kinderwunschsprechstunde-unerfüllter Kinderwunsch
-> Hormone
     -> Kinderwunsch

Post-Pill-Syndrom: Das Hormonsystem der Frau kann durch eine jahrelange Einnahme der Pille aus dem Gleichgewicht geraten sein und somit etwaigem Kinderwunsch im Weg stehen

Hormonelle Störungen wie: Zyklusanomalien, Schilddrüsenstörungen, Gelbkörperschwäche, Zysten, Endometriose oder Myome

Menstruationsstörungen wie: ein zu schwacher/zu starker,
unregelmäßig oder ausbleibender Menstruationszyklus

Schwangerschaft: Begleitende Behandlung von Beschwerden wie: Übelkeit/Erbrechen, Wassereinlagerungen, Eisenmangel, Schlafstörungen, Verspannungen

Wechseljahrbeschwerden mit ihren Symptomen wie: Hitzewallungen, Schweißausbrüche, Schlafstörungen, Gemütsschwankungen oder Reizbarkeit. Präventive Maßnahmen um etwaigen postmenopausalen Spätfolgen wie einer Osteoporose prophylaktisch entgegenzuwirken